Wie man reine ätherische doTERRA Öle auswählt

Wenn es um den Kauf ätherischer Öle geht, gibt es viel zu beachten – Preis, Benutzerfreundlichkeit, Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse, etc. Wenn es jedoch darum geht, zu entscheiden, welche Art von ätherischen Ölen man kaufen soll, ist die Reinheit eines der wichtigsten Dinge, die man beachten sollte. Reine ätherische Öle sind im Allgemeinen sicherer und effektiver, was bedeutet, dass Ihr Geld gut angelegt ist.

Werfen Sie einen Blick auf einige häufige Fragen über die Reinheit des ätherischen Öls und erfahren Sie, wie Sie sicherstellen können, dass Sie zu Hause bei Ihrer Familie reine ätherische Öle verwenden.

Sind nicht alle ätherischen Öle gleich?

Wenn Sie noch nie ätherische Öle verwendet haben, fragen Sie sich vielleicht: „Sind nicht alle ätherischen Öle gleichwertig, wenn sie aus den gleichen Pflanzen stammen?“ Die ehrliche Antwort ist leider nein. Die Qualität und Wirksamkeit eines ätherischen Öls hängt stark vom Herstellungsprozess und Dutzenden kleiner Details auf dem Weg eines Öls von der Pflanze zur Flasche ab. Selbst scheinbar winzige Faktoren (wie die Art des Bodens, auf dem die Pflanzen wachsen, oder die Tageszeit, zu der die Pflanzen geerntet werden) können die Qualität eines ätherischen Öls drastisch beeinflussen, da all diese Elemente die Chemie des Öls beeinflussen.

Die meisten Hersteller von ätherischen Ölen werden ihre eigenen Methoden und Verfahren zur Herstellung von ätherischen Ölen haben, aber das Wichtigste ist, dass das Kürzen in jeder Phase der Ölproduktion immer zu einem qualitativ minderwertigen Öl führen wird. Nicht alle Hersteller von ätherischen Ölen verwenden die gleiche Zeit und Sorgfalt, die notwendig sind, um hochwertige ätherische Öle herzustellen, aber der Unterschied liegt sowohl im resultierenden Aroma als auch in der Wirksamkeit des Öls bei der Verwendung.

Warum ist es wichtig, reine ätherische Öle zu verwenden?

Einige mögen sich fragen: „Spielt es wirklich eine Rolle, ob ich reine ätherische Öle verwende oder nicht?“ Es stellt sich heraus, dass bei der Verwendung ätherischer Öle die Reinheit möglicherweise das wichtigste Merkmal ist. Wenn ein ätherisches Öl nicht rein ist, hat es das Potenzial, den Körper Keimen, Verfälschungsmitteln oder anderen unerwünschten Dingen wie Schwermetallen auszusetzen. Wenn ein ätherisches Öl Verunreinigungen enthält, kann es zu unerwünschten Effekten wie Reizungen und sogar Krankheiten führen.

Die Verwendung reiner ätherischer Öle ermöglicht es Ihnen nicht nur, den Körper vor schädlichen Einflüssen zu schützen, sondern auch den maximalen Nutzen zu erzielen, den das Öl zu bieten hat. Wenn ein ätherisches Öl rein und frei von Verunreinigungen ist, ist es sicher in der Anwendung (bei Einhaltung der entsprechenden Anwendungsmethoden) und bietet dem Anwender den gewünschten Nutzen. Reine ätherische Öle geben Ihnen nicht nur die Gewissheit, dass Ihr Körper vor unerwünschten Zusatzstoffen geschützt ist, sondern Sie werden auch feststellen, dass die Öle effektiver und nützlicher sind.

Woher weiß ich, ob ein ätherisches Öl rein ist?

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie nur reine ätherische Öle verwenden möchten, woher wissen Sie, ob die Öle, die Sie verwenden möchten, tatsächlich rein sind? Leider gibt es keine anerkannte Norm oder Aufsichtsbehörde, die die Qualität des ätherischen Öls gewährleistet, so dass die Unternehmen für ätherisches Öl sich selbst regulieren müssen, wenn es um die Herstellung reiner, sicherer Öle geht. Wie bereits erwähnt, wird jedes Unternehmen für ätherische Öle über eigene Verfahren zur Herstellung ätherischer Öle und zur Gewährleistung der Sicherheit verfügen. Es liegt daher an dem Unternehmen, dafür zu sorgen, dass die richtigen Maßnahmen zur Herstellung reiner ätherischer Öle getroffen werden. Das Überspringen wichtiger Schritte der Qualitätskontrolle während des Produktionsprozesses kann Geld oder Zeit sparen, führt aber letztendlich zu unreinen und minderwertigen Ölen.

Um zu entscheiden, ob die ätherischen Öle, die Sie verwenden, rein sind oder nicht, müssen Sie ein wenig über die Firma für ätherische Öle nachdenken, von der Sie kaufen. Verantwortungsbewusste Unternehmen für ätherische Öle werden Informationen über ihre Prüfmaßnahmen und alle Prozesse, die sie zum Schutz der Wirksamkeit und Reinheit eines ätherischen Öls anwenden, zur Verfügung stellen, bevor es für den Endverbraucher zugelassen wird.

So verwendet doTERRA beispielsweise den so genannten CPTG Certified Pure Therapeutic Grade-Testprozess, um sicherzustellen, dass jedes ätherische Öl von doTERRA frei von Verunreinigungen und sicher in der Anwendung ist. Der CPTG-Testprozess umfasst mehrere Testrunden, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Elemente in den ätherischen Ölen gefunden werden können und dass sie sicher verpackt und für den Kunden verkauft werden können. Das Hauptziel des CPTG-Testprozesses ist es, die Wirksamkeit zu überprüfen und die Reinheit jedes ätherischen Öls sicherzustellen, das doTERRA produziert.

Wir wissen auch, dass Transparenz wichtig ist, insbesondere bei der Reinheitsprüfung. Um die spezifischen GC/MS-Testergebnisse aller doTERRA-Einzelöle zu sehen, die nach 2016 abgefüllt wurden, besuchen Sie bitte unsere Source to You-Website. Dort können Sie Ihre Qualitäts-ID auf dem Boden der Flasche eingeben, um ein PDF mit den Testergebnissen zu erhalten.

Bevor Sie ein ätherisches Öl kaufen und verwenden, machen Sie einige Ihrer eigenen Untersuchungen, um zu sehen, welche Art von Testmethoden das Unternehmen verwendet, um die Reinheit zu gewährleisten. Indem Sie sich selbst erziehen, können Sie Ihre Familie schützen, indem Sie nur starke, effektive und reine ätherische Öle verwenden.

Um mehr über den doTERRA Certified Pure Therapeutic Grade Testprozess zu erfahren, lesen Sie einige dieser Artikel:

Um mehr darüber zu erfahren, wie ätherische Öle hergestellt werden, werfen Sie einen Blick auf das doTERRA eBook, Essential Oil Origins.